Die kurze Zeit in der die Sonne schien, wurde gleich für das Foto genutzt. An diesem doch sehr kühlen Sonntag begann die Freiluftsaison für die ISC-Athletinnen. Pia Könemann, Annemarie Frodermann und Clarissa Halwe gingen in Bad Oeynhausen an den Start. Der Wettkampf war auch der erste der vier Mehrkampfcup-Wettkämpfe.

Hier die Ergebnisse:

Pia Könemann lief die 50m in 9,05sec, warf den Ball auf 21,50m und sprang 3,28m weit. Mit 927 Punkten landete sie auf Platz 4. In der gleichen Altersklasse startete Annemarie Frodermann. Sie durchlief die Ziellinie bei 9,98sec, sprang 3,40 weit und warf den Ball auf 10m.  696 Punkte und Platz 7 für Annemarie

In der Altersklasse U16 startete Clarissa Halwe in die letzte Mehrkampfcup-Serie. Die 100m lief sie in 15,71 sec. Beim Hochsprung musste sie bei der Höhe von 1,16m verletzungsbedingt aufgeben und erreichte die 1,12m. Der anschließende Weitsprung landete bei 4,16m. Unter Schmerzen ging es dann zum Kugelstoßen. Dort haute sie dann aber richtig einen heraus. Die Kugel landete bei 8,10m. Tagesbeste und pers. Bestleistung. 1467 Punkte und Platz 5 lautete das Ergebnis.

 

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.