12 Mini-Kicker hat das Trainer Team um Markus, Sebastian und Tilo beisammen und die Jungs haben nicht nur gut mitgehalten in den ersten 2 Spielturnieren, sondern sie haben auch die ersten Siege eingefahren.

Erfolg fördert sicher den Spaß, wobei der Spaßfaktor zunächst mal im Vordergrund steht. Potential ist allemal vorhanden und alle spielen altersgerecht - was nicht immer bei Spielpartnern der Fall ist. Bewährt hat sich bereits die Einführung der Fanzone, d.h. die Eltern und Fans sind hinter der Bande. Ab der Rückserie soll dann noch eine Coaching-Zone eingeführt werden. Alles läuft ruhiger und das ist gut sol!

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.