Am Montag, den 26. März verstarb im Alter von nur 66 Jahren Klaus-Dieter Müller.

Klaus-Dieter war seit 1997 dem ISC treu. Durch Klaus-Dieter wurden in den Jahren viele Jugendliche wie auch Erwachsene in der Badminton-Abteilung ausgebildet.
Auf seiner Initiative fuhren die Badminton-Spieler viele Jahre nach Belgien auf ein großes Turnier.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Bekannten.

Die Mitglieder des Isenstedter Sport-Clubs erweisen ihrem verstorbenen Vereinskameraden Klaus-Dieter Müller die letzte Ehre. Zur Teilnahme an der Beisetzung finden sich die ISC-Mitglieder am Freitag, den 06.04.2018 um 13:30 Uhr an der Friedhofskapelle in Gehlenbeck ein.


Vorstand und Mitglieder
Isenstedter Sport Club e.V.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.