In den Ferien heißt es für den ISC die Kabinen selber zu säubern. Die Frauenmannschaft bot hier sofort ihr Hilfe an und hat heute am letzten Ferientag nach dem Spiel der 1. Senioren die Kabinen, Duschen, Flure und Toiletten gesäubert.
Das nennt man wirklich eine saubere Sache der Mädels. Der Vorstand bedankt sich bei der Frauenmannschaft für ihr Engagement.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.