Wer ist der Isenstedter Sport Club e.V.?

Der Isenstedter Sport Club e.V. (gegründet 1929), kurz ISC, zählt mit ca. 690 Mitgliedern zum festen sportl. Bestandteil der Stadt.
Die Gründung des ISC, im Jahre 1929 wurde von einigen fußballbegeisterten Jünglingen durchgeführt, deren Ziel es war an Meisterschaftsspielen teilzunehmen. In den Jahren 1949, 1967 und 2014 konnte die erste Fußballmannschaft des ISC die Kreismeisterschaft erringen.
Neben der ersten Seniorenmannschaft nehmen zwei weitere Seniorenmannschaft am Spielbetrieb teil. Mit der Eintracht aus Tonnenheide wurde eine Frauen-Spielgemeinschaft gegründet. Eine seiner Hauptaufgaben sieht der ISC in dem Heranführen von jungen Talenten. Angefangen von den Mini-Kickern bis zu den A-Jugendlichen. Im E-, D- und C-Jugendbereich fusionieren wir mir dem VfB Fabbenstedt. Die B- und A-Jugend stellt sich aus Spielern der Vereine ISC, VfB Fabbenstedt und TuRa Esplkamp zusammen. Dieses wurde vor vielen Jahren notwendig um für die Jungendlichen noch bessere Voraussetzungen zu sichern. Seit dieser Fusion haben sowohl die B- als auch die A-Jugend den Aufstieg in die Bezirksliga realisiert. Konnten sich jedoch dort leider nicht halten.
Der erfolgreiche Frauenfußball der vergangenen Jahre sorgte auch im Mädchenbereich für einen Boom , inzwischen ist dieser Boom leider abgeebt. Seit der Saison 2019/20 stellt der ISC keine Mädchenmannschaft mehr. Neben der Fußballabteilung ist der ISC auch in weiteren Sportarten gut aufgestellt. Bei den Leichtathleten wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Kreis- und Ostwesstfalentitel nach Isenstedt geholt. Hier ist vor allem im Jugendbereich nun wieder ein Boom zu verzeichenen. Den größten Boom erlebt seit 2017 die  Breitensportabteilung. So können sich die Jüngsten im Turnen beweisen. Vor allem mit den Eltern oder auch Großeltern geht es beim Eltern-Kind-Turnen los. Aber auch für alle Junggebliebenen und Älteren wird von Fitnessgymnastik über Rückengymnastik und Frauen-Turnen etwas angeboten. Die Männer treffen sich zum Fußballtennis und Gymnastik. Mit der Renovierung des Lehrschwimmbeckens ist dort auch der ISC eingezogen. So werden dort wöchentlich zwei Kurse angeboten.
Alle Abteilungen haben eines gemeinsam: Spaß am Sport und der Bewegung haben
Das äußert sich in der großen Zahl der Kinder und Jugendlichen bei den Trainingsabenden, sodass manches mal die Kapazität der kleinen Grundschulturnhalle in Isenstedt bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit stößt.
Auch für denjenigen, der sportlich nicht mehr so aktiv sein kann oder will, gibt es im ISC Möglichkeiten. In der "alten Herren" z.B.. Bei ihnen wird neben dem Fußball auch eine Menge Geselligkeit und Spaß angeboten. So treffen sich viele Freiwillige für die Besetzung der Würstchenbude und dem Serviceteam, welches sich um die Instandsetzung der Sportanlagen kümmert.
Für jede Altersgruppe und jedes Können bietet der ISC unterschiedliche Sportarten an.
Einmal im Jahr bedankt sich der ISC bei den Helfern und Gönnern des ISC mit einer von den Mitgliedern des Festausschusses geplanten, organisierten und durchgeführten Helfertour für die heute leider nicht mehr selbstverständliche ehrenamtliche Hilfe bei der Durchführung des Sportbetriebes im ISC.
Im ISC ist Sport, Geselligkeit und soziale Integration von neuen Mitbürgern kein Fremdwort. Wir bieten für die ganze Familie Spaß, Freude und körperliche Fitness.
Mit dem Minispielfeld, welches in Kooperation mit der Stadt Espelkamp und der Grundschule entstanden ist, hat der ISC eine weitere Attraktion. Hier sind von mittags bis zum späten Abend Kinder, Jugendliche und Sportbegeisterte aus Isenstedt und der Umgebung anzutreffen. Der ISC sorgt hier für die Sauberkeit und kontrolliert auch, dass nicht zu viel Blödsinn gemacht wird.
Nach den finanziellen Schwierigkeiten und der damit verbundenen Sonderzahlung ist der ISC auch finanziell wieder im Vormarsch. Nun heißt es sich auf den Ausbau des Sportangebots und der Sponsoren- und Mitgliederbindung zu konzentrieren.
Die Zusammenarbeit mit der hiesigen Grundschule und dem Kindergarten ist man dort gut aufgestellt.

Werden auch Sie Mitglied im ISC !

 
Der Vorstand des ISC hat sich entschieden im Jahr des 90. Bestehens für alle Mitglieder eine Team-Jacke anzubieten.
Viele Aktive haben ihre Bestellungen schon abgegeben. Nun liegen die Muster zur Anprobe im Vereinslokal Kaiser-Dorfkrug. Bei Interesse bitten wir, dass die Mitglieder einen Anprobetermin mit Matthias Finke (01713889331) absprechen. Er kann auch zu weiteren Fragen Auskunft geben.
Die Jacke kostet 40 Euro. Besteller bis zum 1.12.2019 erhalten noch ein Polo-Shirt mit ISC- Logo dazu.

Gruß
Der Vorstand

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Kreises Minden-Lübbecke Achiim Post besuchten zehn ISC-Mitglieder diesen in Berlin.

Fünf verdiente ISCer wurden beim Ehrenamtstag des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) ausgezeichnet. Dominik Beckschewe, Christian Bölk, Rolf Halwe, Thorsten Halwe und Werner Plagge durften am 6. Juli im Gasthaus Rose die Auszeichnungen aus den Händen vom Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Eikenhorst, Landrat Dr. Ralf Niermann, Bürgermeister Heinrich Vieker und Volksbank-Vertreter Oliver Schwarz in Empfang nehmen.

Am Donnerstag, den 06. Juni verstarb im Alter von 78 Jahren Günter Halwe.

   
© Isenstedter Sport-Club e.V.